Logo der Beratungsstelle der Lebenshilfe Detmold e.V. mit Link zur Startseite
Mit Hilfe der Schriftanpassung durch die Buttons 1, 2 und 3 kann der Schriftgrad von Ihnen nach Belieben angepasst werden. Hinweis: Das Layout kann dadurch sehr verzerren! Schriftgröße - Stufe 1 (100%) Schriftgröße - Stufe 2 (150%) Schriftgröße - Stufe 3 (200%)
Bild einer Mitarbeiterin der Beratungsstelle, die einen Telefonhörer am Ohr hält und telefoniert.
Piktogramm des Bereichs - Willkommen
Home Kontakt Sitemap Impressum Drucken Login

Aktuelle Informationen der Beratungsstelle
für und durch Menschen mit Behinderung

Geänderte Öffnungszeiten

Vorschaubild mit Link zum ganzen Artikel

Hier finden Sie die geänderten Öffnungszeiten 

mehr >

Gesprächs-Kreis für Frauen mit Behinderung

Vorschaubild mit Link zum ganzen Artikel

Der Gesprächs-Kreis ist nur für Mädchen und Frauen. Wir wollen zusammen Quatschen, Nachdenken und Diskutieren. Über unsere Wünsche, Sorgen und viele andere Dinge. Alle Frauen können Ideen und Vorschläge für Gesprächs-Themen mitbringen. 6x dienstags 12.09., 19.09., 26.09., 07.11., 21.11., 28.11.2017 von 17:00 bis 18:30 Uhr In der Beratungs-Stelle für Menschen mit Behinderung Wall 5, 32756 Detmold 

mehr >

Termin TREFF 2017

Vorschaubild mit Link zum ganzen Artikel

Die Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung, die Lebenshilfe Lemgo, die Lebenshilfe Detmold, der FUD Lemgo/Horn, der Lippische Blinden- und Sehbehindertenverein und die Stiftung Eben-Ezer laden zu dem „TREFF am Samstag“ herzlich ein. Am Samstag den 07. Oktober 2017 von 15:00 - 17:30 Uhr im Atrium, Ernst-Hilker-Str. 3 in Detmold. Der Eintritt kostet 4 Euro, zzgl. Getränke und Speisen. Menschen mit Behinderung aus dem Kreis Lippe und Umgebung, die Lust darauf haben, Freunde zu treffen, Musik zu hören, zu tanzen oder neue Leute kennenzulernen, sind herzlich eingeladen! Bei Fragen und für weitere Informationen zum TREFF stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

mehr >

Einladung zum Gebärdenstammtisch

Vorschaubild mit Link zum ganzen Artikel

Herzliche Einladung zu unserem nächsten Gebärdenstammtisch. Am Mittwoch, 17. Mai ab 17:00 Uhr im Café OUTBACK, Detmold!....  

mehr >

Partystimmung im „Atrium“

Vorschaubild mit Link zum ganzen Artikel

Wer gern tanzt in Detmold, der fühlt sich im „Atrium“ wohl. Das gilt auch für die Menschen aus der Lebenshilfe und ihre Bekannten aus Eben-Ezer und vom Lippischen Blinden- und Sehbehin­derten-Verein. Seit zehn Jahren gibt es für sie jeweils im Frühjahr und im Herbst den „Treff am Samstag“ im „Atrium“. Aus Anlass des Jubiläums waren besonders viele Gäste gekommen. Sonja Wagner von der Beratungsstelle und ihre Mitstreiter freuten sich über 150 Besucher. DJ Sascha vom Blinden- und Sehbehinderten-Verein hatte sich ein ganz besonderes Musikprogramm einfallen lassen, das die zehnjährige Tanz-Tradition widerspiegelte. 

mehr >

Aktionstag zur Landtagswahl

Vorschaubild mit Link zum ganzen Artikel

Nordrhein-Westfalen gehört zu den Vorreitern: Erstmals dürfen bei der Landtagswahl am 14. Mai auch Menschen wählen, die in allen Lebensbereichen unter gesetzlicher Betreuung stehen. Damit die frohe Botschaft die Adressaten auch erreicht, hat die Beratungsstelle für Behinderte gemeinsam mit Partnern ihren Aktionstag im Kreishaus unter das Motto "Wahl" gestellt - einen Probedurchlauf mit Musterwahlzetteln gab es inklusive. Viele Teilnehmer des Aktionstages schnuppern an diesem Tag schon einmal Wahllokalluft. Und sie nutzen die Gelegenheit, Landtagskandidaten von SPD, CDU, Grünen, FDP und Linken im persönlichen Gespräch auf den Zahn zu fühlen. Sie stellen durchaus kritische Fragen, es geht um den sozialen Wohnungsbau, um die Arbeitswelt, um Teilhabe für Behinderte. Die Politiker bemühen sich, alle Fragen verständlich zu beantworten.  

mehr >

Informationen in Leichter Sprache

Vorschaubild mit Link zum ganzen Artikel

PDF's finden Sie im Artikel 

mehr >

Termin TREFF 2017

Vorschaubild mit Link zum ganzen Artikel

Die Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung, die Lebenshilfe Lemgo, die Lebenshilfe Detmold, der FUD Lemgo/Horn, der Lippische Blinden- und Sehbehindertenverein und die Stiftung Eben-Ezer laden zu dem „TREFF am Samstag“ herzlich ein. Am Samstag den 07. Oktober 2017 von 15:00 - 17:30 Uhr im Atrium, Ernst-Hilker-Str. 3 in Detmold. Der Eintritt kostet 4 Euro, zzgl. Getränke und Speisen. Menschen mit Behinderung aus dem Kreis Lippe und Umgebung, die Lust darauf haben, Freunde zu treffen, Musik zu hören, zu tanzen oder neue Leute kennenzulernen, sind herzlich eingeladen! Bei Fragen und für weitere Informationen zum TREFF stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

mehr >

Am 14. Mai ist die Landtags-Wahl in Nord-Rhein-Westfalen, NRW.

Vorschaubild mit Link zum ganzen Artikel

Zum 1. Mal dürfen auch die Menschen wählen, die allen allen Bereichen unter gesetzlicher Betreuung stehen. Für viele Menschen mit Behinderung ist es deshalb die 1. Wahl, bei der sie mitmachen dürfen. Wählen ist nicht schwer. Trotzdem sollte man einige Dinge wissen, bevor man wählen geht. Zum Beispiel: .... 

mehr >

Info-Abend zur Pflege-Versicherung

Vorschaubild mit Link zum ganzen Artikel

Ab dem 1.1.2017 gilt das Pflege-Stärkungs-Gesetz 2. Das bedeutet: Es gibt einige Änderungen für pflege-bedürftige Menschen. Wir informieren Sie über die wichtigsten Änderungen. Wir beantworten Ihre Fragen zu dem neuen Gesetz. Am Dienstag 20. September 2016 Von 17:00-19:00 Uhr In der Beratungs-Stelle für Menschen mit Behinderung Wall 5, 32756 Detmold  

mehr >

Pflegestärkungsgesetz

Vorschaubild mit Link zum ganzen Artikel

hier finden Sie die neuen Tabellen zu Pflegeleistungen. 

mehr >

"Leichte Sprache" als aktuelles Projekt

Vorschaubild mit Link zum ganzen Artikel

Mehrere Artikel und PDF's finden sie in dieser Meldung  

mehr >

Stammtische

Vorschaubild mit Link zum ganzen Artikel

Stamm-Tisch für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten Der Stamm-Tisch für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten findet jeden Mittwoch in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr im Café Gothland, Bruchstraße 27, 32756 Detmold statt. Stamm-Tisch für Menschen mit einer Hör-Behinderung und für gehörlose Menschen Der Stamm-Tisch für Menschen mit einer Hör-Behinderung und für gehörlose Menschen findet jeden 1. Freitag im Monat um 15:00 Uhr im Café CUP, Exterstraße 10, 32756 Detmold statt. Gesprächs-Kreis für Frauen mit Behinderung Der Gesprächs-Kreis ist nur für Mädchen und Frauen. Wir wollen zusammen Quatschen, Nachdenken und Diskutieren. Über unsere Wünsche, Sorgen und viele andere Dinge. Alle Frauen können Ideen und Vorschläge für Gesprächs-Themen mitbringen. Der Gesprächs-Kreis für Frauen mit Behinderung findet 8x dienstags, 08.11., 15.11., 22.11., 06.12., 13.12.2016 10.01., 17.01., 24.01.2017 statt. Von 17:00 bis 18:30 Uhr In der Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung Wall 5, 32756 Detmold 

mehr >

Warnung vor Taschendieben

Vorschaubild mit Link zum ganzen Artikel

Gelegenheit macht Diebe, sagt man. Wer schlau ist, gibt Taschendieben erst gar keine Chance. Mit simpel klingenden Botschaften und eindrücklichen Beispielen schulte Christian Weicht von der Kreispolizeibehörde die Besucher des jüngsten Stammtischs in der Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung. Stephanie Kleine durfte dabei die Diebin spielen: Während sich Weicht mit den Besuchern unterhielt, zog sie ihm das Portemonnaie aus dem Einkaufskorb. "Normalerweise hätte sich der Täter nun blitzschnell aus dem Staub gemacht", erläuterte Weicht, dass die Geldbörse immer an einem sicheren Ort (zum Beispiel vorn in der Hosentasche) und nicht offen im Einkaufskorb deponiert werden sollte. Der Polizist schilderte auch, welche Tricks die Diebe nutzen, um zur Beute zu kommen: Sie rempeln Passanten beim Bummel über den Weihnachtsmarkt einfach an, schütten ihnen ein Getränk über die Kleidung oder bitten um Wechselgeld. "Ihr Ziel ist dabei immer, Sie abzulenken, um dann ganz schnell etwas Wertvolles aus Ihrer Tasche zu stehlen", warnte er vor Unachtsamkeit. 

mehr >

Die "Neue" ist zugleich die "Alte"

Vorschaubild mit Link zum ganzen Artikel

Personalwechsel in der Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung Ein bekanntes Gesicht ist jetzt wieder in der Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung der Lebenshilfe Detmold anzutreffen: Sonja Wagner ist aus ihrer Elternzeit zurückgekehrt und bildet jetzt wieder gemeinsam mit Stephanie Kleine das bewährte Beratungsteam. Als ihre Arbeitsschwerpunkte sehen die beiden Mitarbeiterinnen Informationen zum Schwerbehindertenausweis, die zusätzlichen Betreuungsleistungen der Pflegeversicherung für Menschen mit geistiger Behinderung und die Möglichkeiten des Persönlichen Budgets. Sonja Wagner hat sich außerdem vorgenommen, die Schulkontakte zu intensivieren. Beratungen erfolgen während der offenen Sprechstunden in der Beratungsstelle am Wall 5 (Alte Schule am Wall), jeweils dienstags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr? sowie mittwochs und freitags von 9 bis 11 Uhr. Im Bürgerservice des Kreishauses an der Felix-Fechenbach-Straße 5 sind die Beraterinnen montags von 15 bis 17 Uhr präsent. Individuelle Beratungstermine können darüber hinaus telefonisch unter 05231-602495 vereinbart werden. 

mehr >




Suche starten
Beratungsstelle aktuell
Bild einer Mitarbeiterin der Beratungsstelle, die hinter einem Schreibtisch sitzt.
Geänderte Öffnungszeiten
Gesprächs-Kreis für Frauen mit Behinderung
Termin TREFF 2017
Einladung zum Gebärdenstammtisch
Partystimmung im „Atrium“


 
Beratungsstelle | Wall 5 | D-32756 Detmold | Tel. +49 5231 602495